Logo Lebens-Werte entdecken

„Ich glaub, ich steh im Wald …“
Klassenerlebnistage im Freiburger Mooswald

Dienstagmorgen, 9.45 Uhr. Lukas, 13 Jahre alt, Werkrealschüler in Freiburg, ist auf dem Weg zum Bus. Er freut sich, denn für ihn und seine Mitschüler findet der Schultag heute im Freiburger Mooswald statt. Dort trifft er sich mit seiner Lehrerin und dem Rest der Klasse mit einem Team des Katholischen Jugendbüros zum Klassenerlebnistag.

Nach einer Kennenlernrunde und der Einweisung in die GPS-Geräte geht es für die Jugendlichen in Kleingruppen los. Mit Hilfe der GPS-Geräte sollen die Schüler wie bei einer Schnitzeljagd Stationen suchen, an denen es Aufgaben und Rätsel zu lösen gibt. Werden diese richtig gelöst, geht die Suche mit neuen Koordinaten weiter. Damit die Jugendlichen nicht nur in Kleingruppen unterwegs sind, wird die ganze Klasse zwischendurch immer wieder vor Herausforderungen gestellt, die sie nur mit Hilfe aller schaffen können. Somit werden Bewegung in der Natur, Navigation und soziales Lernen verbunden.

Im Anschluss an den Geocache treffen sich alle wieder am Ausgangspunkt, um sich am Lagerfeuer auszutauschen, beim gemeinsamen Grillen zu stärken und den etwas anderen Schultag gemütlich ausklingen zu lassen.


ab 7. Klasse Haupt- und Werkrealschule
1 Projekttag


weitere Informationen

Hier steht eine Übersicht der Schulämter Baden-Württemberg bereit, in der weitere Projekte des Jugendbüros aufgelistet werden.